• Carstens: Mit Disziplin und Teamgeist zum Erfolg

    Turbulente Zeiten im Hause von GWD: Nach der Niederlage gegen den Bergischen HC am vergangenen Samstag, die die Ostwestfalen auf den...

"Wir müssen unseren Weg finden"17.02.15

Seit mittlerweile sieben Monaten trägt Marco Oneto das Trikot von GWD Minden. In dieser Zeit hat er an der Weser ein Projekt realisieren können, das ihm schon seit Jahren am Herzen liegt. Darüber, über seine Sicht auf die zurückliegende Weltmeisterschaft in Katar und über den schwierigen Weg, den er noch mit GWD Minden vor sich hat, spricht der Chilene mit unserem Schülerpraktikanten Fynn Fust.

Angriffsflaute zerstört die Hoffnungen in Berlin11.02.15

GWD Minden ist nicht erfolgreich in den zweiten Saisonabschnitt gestartet. Bei den Füchsen Berlin unterlag das Team von Goran Perkovac mit 23:32 (12:17) und wurde dabei wieder einmal Opfer seiner schlechten Angriffsleistung.

Herzlichen Glückwunsch, Miladin!11.02.15

Bei GWD wird wieder Geburtstag gefeiert: Miladin Kozlina wird heute 32 Jahre alt. Ein schönes Geschenk kann er sich mit der Mannschaft selbst machen: Heute Abend trifft GWD in der Max-Schmeling-Halle in Berlin auf die Füchse. Wir wünschen unserem Halblinken alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Yves Kunkel zum ersten Mal im A-Nationalteam10.02.15

Yves Kunkel hat am vergangenen Freitag beim All-Star-Game in Nürnberg seinen ersten Einsatz für die deutsche A-Nationalmannschaft erleben dürfen.

Perkovac: "Kein Team, das man nicht besiegen kann"09.02.15

Kaum ist die WM in Katar Geschichte, geht es auch schon weiter mit dem Liga-Alltag: Die DKB-Handball-Bundesliga startet in die zweite Saisonhälfte und verspricht einiges an Spannung. Die Meisterschaft ist hart umkämpft und auch im Tabellenkeller ist alles offen. Mittendrin im Abstiegskampf ist auch GWD Minden und hofft, in Berlin an den Erfolg aus der Hinrunde anknüpfen zu können.

Herzlichen Glückwunsch, Bibi!06.02.15

Unser Nenad Bilbija feiert heute seinen 31. Geburtstag. Noch freudiger als dieses Ereignis ist allerdings die Tatsache, dass "Bibi" nach seinem Kreuzbandriss allmählich wieder in Form kommt. Wir wünschen ihm sportlich und privat alles Gute und gratulieren herzlich!